Die Gemeinde ist der Chor

An jedem letzten Sonntag im Monat laden wir Sie alle ein, nach dem Gottesdienst etwas in der Kirche zu verweilen, um neue Lieder, alte und neue liturgische Stücke miteinander zu singen.

In der Martini-Kirchengemeinde ist der Gemeindegesang ein ganz wichtiger Teil des Gottesdienstes.

Neue Lieder einmal kennenzulernen, auszuprobieren, liturgische Stücke im Wechsel oder mehrstimmig singen, das soll einfach Freude machen und jede und jeder ist willkommen.

 

Kontakt: Michael Witulski
Ort: Kirche
Termin: Letzter Sonntag im Monat um 11.30 Uhr
 

30. September 2018

 

28. Oktober 2018


 

 

Flötenkreis

 

Kontakt:
Christine Grahl
Ort:
Wintergarten
Termin:
Dienstag von 19.45 bis 21.15 Uhr
  (nicht in den Schulferien)
   

 

Christine Grahl

Flötenkreis unter neuer Leitung

Seit April 2016 leite ich den Flötenkreis. Mein Name ist Christine Grahl, ich kam in Dresden zur Welt und lebte bis zu meinem 11. Lebensjahr in Sachsen. Da ich in einem Pfarrhaus groß geworden bin, kam ich schon früh mit der Kirchenmusik in Berührung. Ich sang in der Kurrende (Kinderchor) und bekam meinen ersten Flötenunterricht.
Durch die missionarische Arbeit meines Vaters verschlug es mich und meine Familie 8 Jahre nach Rumänien. Während meiner dortigen Jugendzeit kam eine frisch studierte Kirchenmusikerin nach Zeiden (rumänisch Codlea) bei Kronstadt (Braşov), die wir, einige musikbegeisterte Teenager, völlig in Beschlag nahmen. Daraus entstand ein Flötenensemble, mit dem wir Konzerte mitgestalteten und auch auf Mittelalterfestivals auftraten.
Nach meiner Rückkehr nach Deutschland studierte ich in Görlitz Kirchenmusik (C-Ausbildung).
Anschließend arbeitete ich als Kirchenmusikerin in der Herrnhuter Brüdergemeine Niesky. Unter anderem spielte ich dort die Orgel im Gottesdienst, leitete einen Kirchenchor und gründete einen Jugendchor. Einige Jahre darauf zog mich das Kirchenmusikstudium in das ostwestfälische Herford. In diesem Jahr habe ich den Bachelor im Fach Kirchenmusik abgeschlossen.

 

 

Posaunenchor

(v.l.n.r.) Daniel Nottbrock, Heiko Schult, Jens Klieber, Detlev Hamann, Hans Kroh, Dorothea Luschnat, Hanno Lutterjohann und Andreas Laß

Vorstellung des Posaunenchors

Zehn Mitglieder, darunter eine „Quotenfrau“, gehören dem Posaunenchor unserer Martini-Kirchengemeinde an. Seit ca. 15 Jahren leitet ihn Heiko Schult als „Spielertrainer“.

 

Die meisten haben schon in jungen Jahren das Posaunenspiel erlernt und mehreren Chören angehört.

Zur Zeit treffen sich die Mitglieder des Chores montagabends um 19.45 Uhr, um sich auf die Einsätze vorzubereiten. Regelmäßig spielen sie im Gottesdienst, im Advent, zu Ostern und Pfingsten und zur Jubelkonfirmation. Ein besonderer Einsatz findet zusätzlich im Advent statt, wenn man sich an zwei Sonntagen morgens ab 6.00 Uhr zum Kurrendespielen an verschiedenen Orten in der Martini-Kirchengemeinde trifft und Adventslieder zum Besten gibt, fast immer zur Freude der Anwohner. Choräle, Bläsersätze aus den Kirchentagsheften und Gospel gehören zum Repertoire des Chores.

Über Zuwachs würden wir uns sehr freuen, denn nicht immer ist man spielfähig. Das Spielen der Trompete, des Flügelhorns, der Posaune oder des Waldhorns müsste man aber schon beherrschen, da es in unserer Gemeinde keine Möglichkeit gibt, Spielerinnen und Spieler auszubilden. Die Gemeinschaft, der Spaß und die Freude an der Musik stehen im Vordergrund: „Es ist der erste Posaunenchor, bei dem man ohne Stress mitmachen kann“, berichtet ein Mitspieler.

 

Kontakt:
Heiko Schult
Ort:
Großer Saal
Termin:
Montag, 19.45 Uhr
   

Senioren-Singkreis

Hätten Sie nicht Lust, im Kreis von sangesfreudigen Senioren und Seniorinnen zu singen?
Wir - das ist der Senioren-Singkreis der Gemeinde - singen ein- und mehrstimmig Choräle, Volkslieder und Kanons. Wir genießen auch die Gemeinsamkeit in der Kaffeepause.
Wir warten auf Mitsänger/Innen und freuen uns sehr über jeden, jede der/die mitmacht.
Gemeinsam singen wir ab und an mit den Kindern der Kindertagesstätte oder im Altenheim mit den Bewohner/Innen.
 
Kontakt:
Manfred Schöler
Ort:
Wintergarten
Termin:
4. Mittwoch im Monat von 10.00 bis 11.30 Uhr
  19. September 2018 !!!
  24. Oktober 2018
  28. November 2018